Liffler. Ernährungsberatung.

Jede Krankheit hat ihren besonderen Sinn, denn jede Krankheit ist eine Reinigung; man muss nur herausbekommen, wovon.

Christian Morgenstern

Gesunde Ernährung – was ist das?


Mit dem Thema Gesundheit und Ernährung beschäftige ich mich schon sehr lange! Mit 12 Jahren bekam ich Heuschnupfen und mit 18 Jahren Neurodermitis, nach dem Allergietest kam heraus, dass ich gegen Schweinefleisch, Thunfisch, Nüsse, Zitrusfrüchte, Milchprodukte und einiges mehr allergisch war. Ich war frustriert!

Müsli mit Milch zum Frühstück? In fast jeder fertig gestellten Müsliverpackung sind, spätestens im Kleingedruckten, (Hasel-)Nüsse zu finden. Laktosefreie Milch gab es vor 25 Jahren noch nicht! Aber ist diese Weglass-Methode tatsächlich die Richtige?

Eine falsche Ernährung ist die Ursache vieler gesundheitlicher Störungen. Nach Untersuchungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind 80% der Erkrankungen ernährungsbedingt! Praktisch alle Menschen leiden an unzureichender Versorgung mit natürlichen Nähr- und Vitalstoffen!

Wir essen zu viel, zu fett, zu salzig, zu süß – vier „Todsünden“ machen unsere tägliche Kost zum Gesundheitsrisiko. „In einem Industrieland wie Deutschland wird die Hauptlast der Krankheiten und Beschwerden von einer kleinen Zahl chronischer Krankheiten verursacht, die allesamt in Zusammenhang mit ungünstigen Ernährungsgewohnheiten und einer unkritischen Auswahl von Lebensmitteln stehen“, so sagt es die Deutsche Gesellschaft für Ernährung in einem ihrer Jahresberichte.

Immer mehr Menschen erkranken an Allergien, die Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Nahrungsmitteln nimmt zu.

Krankheiten, die aufgrund unserer Lebensweise zunehmen und damit bei einem Großteil der Bevölkerung auftreten, nennt man Zivilisations- oder auch Volkskrankheiten. Zu nennen sind hier zum Beispiel Diabetes mellitus, Bluthochdruck oder Adipositas. Doch auch Krebs oder psychische Erkrankungen wie etwa Depressionen werden mittlerweile dazugezählt. Was alle diese Krankheiten gemeinsam haben: Sie können durch einen gesunden Lebensstil beeinflusst werden!

Und nun?


In meiner Beratung schauen wir uns beide Seiten der Medaille an. Die vom Arzt diagnostizierte Krankheit, denn im Fall von Beschwerden ist eine korrekte, ausführliche ärztliche Untersuchung und Diagnose die Grundlage des weiteren Vorgehens in der Beratung. Und auf der anderen Seite ihre derzeitige Lebenssituation.

Ich erarbeite gemeinsam mit Ihnen ein ganzheitliches und individuelles Ernährungskonzept mit Analyse Ihrer Ernährungsgewohnheiten. Wir arbeiten Verbesserungsmöglichkeiten heraus und entwickeln eigene Verhaltensstrategien, d.h. wir finden individuelle Lösungsmöglichkeiten für Ihren Alltag.

Die Beratung soll Ihnen das Gefühl geben, dass Sie alles erzählen können, was Sie bisher auf Ihrem medizinischen Werdegang erlebten.
Es wird eine Mut machende Ernährungsberatung, die aufzeigt, was man selber täglich tun kann.

Akzeptiere die Diagnose, aber niemals die Prognose!
(Norman Cousins)

Folgende Krankheiten sind ernährungsbedingt:


  • Zahnkrankheiten
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates (Rheuma)
  • Stoffwechselkrankheiten
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane
  • Gefäßerkrankungen
  • Mangelnde Infektabwehr
  • Manche Allergien und Hautkrankheiten

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Zivilisationskrankheit

Navigation

  • Hypnose
  • Coaching
  • Mentaltraining
  • Ernährungsberatung

Liffler. Training.

Seit 2012 bietet Liffler. Training. individuelle Beratungsleistungen mit den Schwerpunkten Arbeiten, Gesundheit, Ernährung und Coaching.

Kontakt

Liffler. Training. Nicole Liffler, Mozartstr. 24, 76694 Forst (Baden), Deutschland
u